Strahlmittel

Beschreibung:

Strahlmittel werden zur Reinigung und Entschichtung von Oberflächen eingesetzt. Zum Beispiel bei der Entfernung von Farbanstrichen von Metallteilen oder dem Abtrag von Beschichtungen auf Betonflächen. Als Strahlmittel werden Kies, Kugeln aus Glas, Metall oder auch Kunststoff verwendet. Auch organische Strahlmittel finden Verwendung.

Verwertung:

Verbrauchte Strahlmittelabfälle werden meist in Containern oder Bigbags gesammelt. Die Kontamination ergibt sich aus dem gestrahlten Material, wie zum Beispiel Blei beim Strahlen von Bleimennigeanstrichen oder PAK beim Strahlen von teerhaltigen Anstrichen von Betonteilen.

AVV-Nummer:

120117
bezeichnet Strahlmittel, die keine gefährlichen Stoffe enthalten. 120116* bezeichnet Strahlmittel, die gefährliche Stoffe enthalten.