Holz kontaminiert, A IV

Beschreibung:

Altholz wird nach der Altholzverordnung in Abhängigkeit von der Belastung mit Schadstoffen in die Altholzkategorien A I bis A IV und die Sonderkategorie PCB-Altholz eingeteilt. Sofern es sich beim Holz um mit Holzschutzmitteln behandeltes Altholz, sowie sonstiges Altholz handelt, das aufgrund seiner Schadstoffbelastung nicht den Altholzkategorien A I, A II oder A III zugeordnet werden kann (ausgenommen PCB-Altholz), so ist es in die Kategorie A IV einzustufen.

Zu den Holzabfällen der Kategorie A IV  zählen beispielsweise:

  • Konstruktionshölzer für tragende Bauteile (zum Beispiel Dachstuhlholz, Holzfachwerk, Dachsparren)
  • Fenster, Fensterstöcke, Außentüren
  • Imprägnierte Bauhölzer aus dem Außenbereich
  • Palisaden, Pergolen, Gartenhäuser, Gartenzäune, imprägnierte Gartenmöbel
  • Bahnschwellen, Leitungsmasten, Sortimente aus dem Garten- und Landschaftsbau
  • Sortimente aus der Landwirtschaft (z. B. Holzpfähle aus Weinbau, Hopfenstangen)
  • Kabeltrommeln (Herstellung vor 1989)
  • Munitionskisten
  • Altholz aus Schadensfällen (zum Beispiel Brandholz)
  • Altholz aus industrieller Anwendung (zum Beispiel Industriefußböden, Kühltürme)

Verwertung:

Behandeltes Holz der Kategorie A IV lässt sich stofflich nur durch die Gewinnung von Synthesegas zur chemischen Nutzung oder die Herstellung von Aktiv- oder Industrieholzkohle verwerten. Dies ist in der Altholzverordnung im Detail geregelt. Meist geschieht jedoch eine energetische Verwertung in Heizkraftwerken oder als Ersatzbrennstoff in Zementkraftwerken nach BImSchG, sofern die Schadstoffbelastungen die Genehmigungskriterien der Anlage nicht überschreiten. Dadurch können Primärenergieträger substituiert werden. Je nach Menge und Herkunft sind Nachweisdokumente für die Entsorgung nötig.

AVV-Nummer:     

170204*
bezeichnet Glas, Kunststoff und Holz, die gefährliche Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind (gefährlicher Abfall)

200137*
bezeichnet Holz, das gefährliche Stoffe enthält (gefährlicher Abfall)